top of page
Frau mit feinen Poren nach einer Fruchtsäure Gesichtsbehandlung Heilbronn

Furchtsäuren +
Chemische Peelings

Fruchtsäure- und chemische Peelings sind bekannt für ihre Fähigkeit, abgestorbene Hautzellen sanft zu entfernen, die Poren zu reinigen und die Hauterneuerung zu fördern. Durch die Entfernung der obersten Hautschicht fördern sie die Bildung neuer Zellen, was zu einer glatteren, gleichmäßigeren und strahlenderen Haut führt.

Fruchtsäure Behandlung
+ Chemische Peelings

in Leingarten bei Heilbronn

In vielen Fällen werden Fruchtsäuren als eine spezifische Art von chemischem Peeling betrachtet, da sie eine bestimmte Gruppe von organischen Säuren repräsentieren. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass nicht alle chemischen Peelings Fruchtsäuren verwenden, und es gibt verschiedene Arten von Säuren mit unterschiedlichen Eigenschaften und Anwendungen in der Hautpflege.

Gibt es Unterschiede?

Ja, es gibt einen Unterschied zwischen einer Fruchtsäurebehandlung und einem chemischen Peeling, obwohl beide Begriffe oft synonym verwendet werden können.

Fruchtsäuren-Behandlung

  • Bei einer Fruchtsäurebehandlung werden in der Regel natürliche Säuren wie Glykolsäure (aus Zuckerrohr), Mandelsäure (aus Mandeln), Zitronensäure (aus Zitrusfrüchten) oder Milchsäure (aus Milch) verwendet.

  • Diese Säuren sind als Alpha-Hydroxysäuren (AHAs) bekannt und wirken exfolierend, indem sie abgestorbene Hautzellen entfernen und die Hauterneuerung fördern.

  • Fruchtsäurebehandlungen werden oft zur Verbesserung des Hautbilds, zur Reduzierung von feinen Linien und Falten, zur Behandlung von Akne und zur Aufhellung von Hautverfärbungen eingesetzt.

Chemisches Peeling

  • Der Begriff "chemisches Peeling" ist allgemeiner und kann eine Vielzahl von chemischen Substanzen umfassen, nicht nur Fruchtsäuren.

  • Neben AHAs können chemische Peelings auch Beta-Hydroxysäuren (wie Salicylsäure) oder andere chemische Verbindungen wie Trichloressigsäure (TCA) umfassen.

  • Chemische Peelings können unterschiedliche Tiefen der Hautschichten beeinflussen, abhängig von der Art der verwendeten Säure und ihrer Konzentration. Einige sind oberflächlich, während andere tiefer in die Haut eindringen können.

Warum werden Säuren in Gesichtbehandlungen eingesetzt?

Exfoliation (Hauterneuerung)

Fruchtsäuren unterstützen die Entfernung abgestorbener Hautzellen von der obersten Hautschicht und fördert dadurch die Hauterneuerung.

Verbesserung der Hautstruktur

Durch die Entfernung abgestorbener Hautzellen kann die Hautstruktur verbessert werden. Feine Linien, Unebenheiten und Hyperpigmentierung können reduziert werden, was zu einer glatteren und gleichmäßigeren Haut führt.

Stimulation der Kollagenproduktion

Fruchtsäuren können die Kollagenproduktion in der Haut stimulieren. Kollagen ist ein Protein, das für die Festigkeit und Elastizität der Haut verantwortlich ist. Eine erhöhte Kollagenproduktion kann dazu beitragen, das Auftreten von feinen Linien und Falten zu reduzieren.

Behandlung von Akne

Fruchtsäuren haben auch entzündungshemmende Eigenschaften, die bei der Behandlung von Akne helfen können. Sie können dazu beitragen, verstopfte Poren zu klären und die Hauttextur zu verbessern.

Hautaufhellung

Einige Fruchtsäuren, insbesondere Milchsäure und Zitronensäure, können dazu beitragen, Hyperpigmentierung und dunkle Flecken zu reduzieren, indem sie die abgestorbenen Hautzellen ablösen und die Haut aufhellen.

Zusammengefasst

  • Feine Linien und Falten

  • Unebenmäßiger Hautton und Textur

  • Sonnenschäden

  • Akne und leichte Aknenarben

  • Vergrößerte Poren

Vorsicht!
 

Es ist wichtig zu beachten, dass die Verwendung von Säuren auf der Haut individuell sein sollte, da nicht alle Hauttypen gleich reagieren. Einige Menschen können empfindlich auf bestimmte Säuren reagieren, daher ist es ratsam, mit niedrigen Konzentrationen zu beginnen und die Haut schrittweise daran zu gewöhnen. Es ist auch wichtig, Sonnenschutzmittel zu verwenden, insbesondere bei der Verwendung von exfolierenden Säuren, um die Haut vor Sonnenschäden zu schützen.

Bitte beachte:
 

Es ist wichtig zu beachten, dass die Anwendung von Fruchtsäuren in Gesichtsbehandlungen von Fachleuten durchgeführt werden sollte, um sicherzustellen, dass die Säuren in angemessener Konzentration und für den individuellen Hauttyp geeignet verwendet werden. Eine falsche Anwendung kann zu Hautirritationen führen. Wir von NJY Enjoy Cosmetics haben hierzu eine zusätzliche Weiterbildung absolviert, um noch tiefer in das Thema Fruchtsäuren und chemische Peeling einzutauchen.

Nach der Behandlung
 

Nach einem Fruchtsäure Peeling ist es unerlässlich, die Haut richtig zu pflegen. Dies umfasst den Schutz vor Sonneneinstrahlung, da die Haut nach einem Peeling empfindlicher gegenüber UV-Strahlen ist. Außerdem sollte man auf eine ausreichende Feuchtigkeitszufuhr achten, um die Haut geschmeidig und hydratisiert zu halten.

Für die besten Ergebnisse empfehlen wir, Fruchtsäure Peelings regelmäßig in Ihre Hautpflegeroutine zu integrieren. Es ist jedoch wichtig, immer die Anweisungen zu befolgen und bei Bedenken einen Hautpflegeexperten zu konsultieren.

Kombinationen von Fruchtsäure

Fruchtsäuren können problemlos mit weiteren Behandlungsmethoden in der Kosmetik kombiniert werden. Zum Beispiel:

 

Zitronen im Wasser Fruchtsäurebehandlung Kosmetik Heilbronn Leingarten.jpg
Frau mit Vitamin C Creme in der Hand Fruchtsäure Chemisches Peeling Heilbronn.jpg

Kosmetikstudio Leingarten bei Heilbronn

bottom of page